Dienstag, 2. August 2016

Einfacher Zitronenkuchen






Aus Oma´s Küche

Den besten Zitronenkuchen backte Oma Erika schon vor 50 Jahren.

In der DDR wurde bei vielen verschiedenen Kuchen  Selterwasserteig als Grundlage genommen...er ist super soft und lecker. So auch in meinem Zitronenkuchen.

Rezept für eine lange Kastenform oder eine runde Springform

4 Eier, 2 Tassen Zucker, 3 Tassen Mehl, 1 Tasse Öl, 1 Tasse Selterwasser, 1 P. Backpulver, 1 P. Vanillezucker, 1 Prise Salz

Saft von 2 Zitronen, 3 - 4 El Zucker

Die Eier mit Zucker und Öl schaumig schlagen, Mehl, Salz und Backpulver zugeben. Alles gut vermischen. Zuletzt das Mineralwasser einrühren.

Den Teig in eine gefettete Form geben und im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Ober und Unterhitze ca. 30 - 40 Minuten backen.

Noch heiß mit einem Schaschlikstab  Löcher in den Kuchen stechen und ihn danach mit dem Zitronensaft einpinseln . Mit Kristallzucker bestreuen. Erkaltet wird die obere Zuckerschicht knusprig und lecker. :-)


Lasst es euch gut gehen.....

Simi :-)




1 Kommentar:

  1. das werde ich bestimmt einmal nachbacken, sieht nach gutem gelingen aus. danke fürs einstellen

    AntwortenLöschen