Donnerstag, 13. Oktober 2016

Apfelkuchen mit Sahnepudding






Aus Oma´s Backbuch



Rezept für eine Springform

Boden

150 g Mehl, 75 g weiche Butter, 75 g Puderzucker , 1 Ei, 1/2 Tl Backpulver, bisschen Salz, 1 Vanillezucker

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, als Boden in eine Springform geben. Den Rand leicht hochziehen.


Belag

250 ml Milch, 200 g Sahne, 1 P. Sahnepuddingpulver, 3 El Zucker, 1 Becher Schmand, 2 Eier

1 kg Äpfel und Zucker zum Bestreuen

Aus Milch, Sahne, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen. 3- 4 El abnehmen und auf den Teig streichen.

Die Äpfel in feine Streifen schneiden , auf den Boden legen.

Den restlichen Pudding mit den Eiern und Schmand vermischen und auf die Äpfel streichen.

Bei 180 Grad O/U ca. 35 Minuten backen.

Abgekühlt mit Zucker bestreuen. Er schmeckt super lecker....wie früher bei Oma. :-)


Liebe Grüße

Simi :-)








Kommentare:

  1. Kann man statt Äpfel auch Sauerkirsche (die im Glas) nehmen?

    AntwortenLöschen
  2. Ja das kann man machen, gut abtropfen lassen. .eventuell 1 tl Speisestärke untermischen

    AntwortenLöschen
  3. Kann man statt Äpfel auch Sauerkirsche (die im Glas) nehmen?

    AntwortenLöschen