Donnerstag, 31. März 2016

Gebackene Bärlauchnocken







Hallo ihr Lieben....

es ist an der Zeit, man findet in den Wäldern Bärlauch...und wer keine Lust zum Sammeln und Pflücken hat, kauft ihn frisch im Supermarkt oder auf dem Gemüsemarkt.. :-D

Rezept für 4 Personen

120 g Mehl, 2 Eier, Salz und Pfeffer, 1 Msp. Backpulver, 120 g Quark, 3 El fein gehackter Bärlauch


ca. 500 ml Fleischbrühe und Frittierfett zum Ausbacken

Mehl, Eier und Quark vermischen, die Gewürze zugeben und den Bärlauch unterheben.

Das Ausbackfett erhitzen. Aus dem Teig mit zwei Tl kleine Nocken formen und schwimmend im heißen  Fett von beiden Seiten goldbraun backen.

In der heißen Brühe oder auf gemischten Salat servieren.


Mit diesem Rezept nehme ich am Blogevent von Sina teil.Bärlauchliebe 2016



Alles Liebe

Simi :-D













Kommentare:

  1. Jaa, nehm ich und grad bei der heutigen ungemütlichen Kälte passt so ein Süppchen mit diesen köstlichen Bärlauchnocken gut!
    Danke fürs Mitmachen!
    lg. Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann diese Nocken wirklich sehr empfehlen.....einfach lecker :-) liebe Grüße Simone

      Löschen